Referenz SSW Bottrop

Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes

1155 SSW Bottrop

Projektzeiten:

Beginn: 30.11.2015 Ende: 23.05.2017

Baustellenadresse:

46236 Bottrop

Projektbeschreibung:

Im Rahmen des Lärmsanierungsprogrammes an Schienenwegen des Bundes wurden im Bereich Bottrop 6.618 m  Schallschutzwände erstellt. Dieses Projekt umfasst die Arbeiten zur Herstellung von Lärmschutzwänden in Regelausführung in den o. g. Streckenabschnitten, sowie Sonderbauwerke aus Stahl und Stahlbetonbauteilen im Bereich der vorhandenen Eisenbahnüberführungen.

Verbaute Hauptmassen:
  • 7.230 m Stahlrohre
  • 315 to Stahlpfosten
  • 5.200 m2 Wandsockel aus Stahlbeton
  • 12.800 m2 einseitig hochabsorb. Aluminiumelemente TECO ZE-I (N)
  • 4.500 m2 beidseitig hochabsorb. Aluminiumelemente TECO ZE-I (N) B
  • 21 to Stahltorsionsbalken
Auftraggeber:

DB Netz AG; Großprojekte West

Picassoplatz 1c

50679 Köln

Ansprechpartner:

Herr Franke


Zurück

Lärmsanierung Bottrop
Lärmsanierung Bottrop