Portrait TECO Schallschutz

TECO Schallschutz ist heute Deutschlands führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Lärmsanierung und Lärmvorsorge. Gestartet als Unternehmen für Leitplankenmontage und Isolierarbeiten, vollzog es den erfolgreichen Ausbau zum Marktführer. Mithilfe kompetenter Unterstützung durch EUROVIA und VINCI plant, fertigt und montiert TECO Schallschutz alle Arten von Lärmschutzwänden. Durch das Alleinstellungsmerkmal mit der eigenen Produktion von Aluminiumelementen und Stahlkonstruktionen sowie dem hauseigenen technischen Planungsbüro und eigener Montagekolonnen hat die TECO Schallschutz eine Eigenfertigungstiefe von fast 100%.

Neueröffnung der Zweigstelle Rhein-Main

Um ihre Position zu stärken und die Marktführerschaft weiter auszubauen, hat die TECO Schallschutz Anfang 2018 eine neue Zweigstelle mit Sitz in Wiesbaden eröffnet. Von diesem zentral gelegenen Ort aus werden künftig alle Projekte in der Südhälfte Deutschlands eigenständig abgewickelt. Mit dem neuen Standort inmitten der Metropolregion Rhein-Main setzt die TECO Schallschutz die Strategie der dezentralen Organisation um und ist dadurch noch näher am Kunden.

Unternehmensgeschichte
  • 1976 TECO Schallschutz wurde gegründet (Teerbau Colberg)
  • Bis 1980 Leitplankenmontage und Isolierarbeiten
  • Ab 1980 Aufbau der Element- und Stahlproduktion in Peine
  • 1985 Akquise des Prestigeprojekts „Messeschnellweg Hannover“
  • 1997 Entwicklung des innovativen Lärmschutzelements „ZEI N“
  • 1998 TECO Schallschutz steigt zum Marktführer in Deutschland auf
  • 1999 Übernahme durch EUROVIA Deutschland
  • 2001 Neustrukturierung und Akquise des ersten Lärmsanierungsprojektes der Deutschen Bahn AG
  • 2003 Änderung des Namens in EUROVIA Beton GmbH NL TECO Schallschutz
  • 2008 Übernahme der Stahlbauproduktion der Firma SMI tech Gmbh
  • 2010 Integration des Stahlbaus am Standort Peine
  • 2014 Erweiterung der Produktionsrecourcen am Standort Peine
  • 2018 Gründung unserer ersten Zweigstelle in Wiesbaden
  • 2018 Markteinführung eines absorbierenden transparenten Lärmschutzelements TAP-Rail für Strecken der DB AG

Ansprechpartner

EUROVIA Beton GmbH

Niederlassung TECO Schallschutz
Herr Bernhard Bunger
Woltorfer Str. 112
31224 Peine

Telefon: +49 (0)5171 / 4005 - 0
Telefax: +49 (0)5171 / 4005 - 26
E-Mail: tecoeurovia.LÖSCHEN.de